Home
 

Der elektrische Antrieb erleichtert die Durchführung des Bohrers und garantiert eine optimale Platzierung.

Weniger kompliziert

Die heutigen Standard-Antriebssysteme sind komplex und bestehen aus 138 * Teilen, die perfekt zusammenarbeiten müssen, um Ihr Saatgut für den Erfolg zu positionieren. Selbst bei einer gut gewarteten Sämaschine erhöht jedes dieser Teile das Risiko von Ablagefehlern. Die Aussaat ist die wichtigste Arbeit, die Sie jedes Jahr erledigen. Sie haben die richtigen Sorte, die richtige Saatstärke und die richtige Düngestrategie ausgewählt. Wollen Sie das alles durch 138 zusammenwirkende Teile riskieren?

Antriebssysteme können kompliziert sein

Boden- und hydraulische Antriebssysteme bestehen aus Ketten, Kettenrädern, Kupplungen, Sechskantwellen und Lagern. Es genügt nur eines dieser Teile, um die Leistung Ihrer Sämaschine zu beeinträchtigen. Sie könnten eine nicht gespannte Kette, ein rutschendes Antriebsrad, ein verschlissenes Lager, eine beschädigte Kupplung oder weitere Probleme haben, die zu schlechter Vereinzelung und fehlerhaftem Kornabstand führen.

vDrive ist einfacher

vDrive ersetzt diese 138 Teile durch einen einfachen Elektromotor in jeder Reihe und minimiert so das Risiko und die Wartung während der Aussaat.