Home
 

Mehr als 99% Genauigkeit bei der Vereinzelung von Mais mit vSet

Jeder 1% Fehler bei der Vereinzelung kostet Sie bis zu 160 kg/ha Kornertrag

Die Genauigkeit des Dosierers trägt entscheidend zum Ertrag bei. Sobald Ihr Dosierungssystem mit weniger als 99% Genauigkeit vereinzelt, schlägt sich dies direkt im Ertrag nieder. Überprüfen Sie in Ihrem Maisbestand eine Reihe auf der Länge von 10 Metern. Gibt es hier eine Fehlstelle? Finden Sie eine Doppelstelle? Oder noch mehr Ablagefehler? Können Sie sich das bei den heutigen Preisen leisten?

Jedes Saatkorn zählt

Nutzen Sie ihre Sämaschine mit Saatgut unterschiedlicher Kulturen, Kalibrierungen und mit verschiedenen Beizmitteln? Nutzen Sie Variable Rate Control bei der Saat? Die Vereinzelung von Saatkörnern wird immer schwieriger. Nicht alle Dosierungssysteme können diese Herausforderungen bei der Form, Grösse und Dichte von Saatkörnern erfolgreich handhaben. Wie zufrieden sind Sie mit der Vereinzelung bei Ihrer aktuellen Sämaschine?

Mehr als 99% Genauigkeit bei der  Vereinzelung von Mais mit vSet

vSet verwendet eine Hochvakuumeinstellung und einen aggressiven Abstreifer, um Saatkörner in einer Vielzahl von Grössen und Formen richtig zu vereinzeln. Bei Saatgut einer Kultur ist es nicht notwendig, die Säscheiben, die Dosierer-Einstellungen oder das Vakuumniveau zu ändern. Zu dem Zeitpunkt, zu dem die Säscheibe den Dosierer passiert, ist ein Saatkorn bereit, um in der Furche abgelegt zu werden. Jedes Mal. Einfach das Saatgut einfüllen und säen.